Marzipantorte mit weißer Schokoladencreme-Füllung

by Gera Grün - 8 Apr, 2021

Ein feiner Genuss für jeden Marzipanliebhaber. Diese frühlingshafte Marzipantorte wird durch eine Füllung aus weißer Schokolade verfeinert. Die Füllung ist dabei ein idealer Ausgleich zum geschmacksintensivem Marzipan und bringt die Torte auf geschmacklicher Ebene in Balance. Durch individuelle Dekorkreationen erhält die Torte nicht nur eine individuelle Note, sondern auch ein saisonales Flair. 

Zubereitungszeit

⏲️ Zubereitungsdauer 30 Min.
⏲️ Koch- bzw. Backzeit 40 Min.
⏲️ Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.

 

Zutaten: 

Für den Boden:

300 g Zucker

300 g Mehl

1 Pck Vanillezucker

6 Eier

1/2 TL Backpulver

1 Msp. Salz
 

Für die Füllung:

300 g weiße Schokolade

100 ml Sahne

75 g Butter

Zum Bestreichen:

100 g Erdbeermarmelade

1 El Wasser

Belag:

1 Marzipan Decke
 

Zubereitung: 

1. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, das Mehl und das Backpulver einsieben und nochmals gut verrühren.

2. Eine Springform (26er o. 28er) einfetten und die Masse einfüllen. Bei etwa 175-180 Grad 30-40 min. backen und danach auskühlen lassen.

3. Die weiße Schokolade, hier empfehlen wir die Schokoladencallets von der Marke Callebaut,  mit der Sahne erhitzen und schmelzen lassen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen und die kalte Butter schnell einrühren, damit eine feine Creme entsteht.

4. Die Marmelade mit 1 EL Wasser verrühren.

5. Aus dem Biskuit 3 Böden schneiden. Den ersten mit Erdbeermarmelade bestreichen und einen Teil Cremefüllung darauf verteilen, den zweiten Boden auflegen und dasselbe machen. Den dritten Boden auflegen und diesen mit dem Rest Cremefüllung bestreichen.

6. Die Marzipan Decke auflegen, glätten und gut festdrücken. Um diesen Schritt zu vereinfachen ist die Verwendung eines Marzipanglätters hilfreich. Danach nur noch mit Hilfe eines Modelliersets verzieren und fertig!
 

Unsere Produktempfehlung: 

Springform, Thermometer, Schokolade, Marzipanglätter, Modellierset

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf der der Webseite https://www.frag-mutti.de/.

Categories