Kölsche Mutzemandeln

Original Rezept für Kölsche Mutzenmandeln

Zutaten

  • 80 g flüssige Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Tl. abger. Bio-Zitronenschale
  • 3 Eier
  • 90 g Sahne
  • 3 Eßl. Rum
  • 80 g Marzipan
  • 350 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • Fett zum Ausbacken
  • Zimt-Zucker zum Bestreuen

Hinweise


Zubereitung: 20 Min. + 30 Min. im Kühlschrank kühlen
Gesamtzeit: ca. 60 Min

Fett im Topf erhitzen und die Mutzenmandeln

Die abgekühlten Mutzenmandeln mit Puderzucker bestreuen.


Zubereitung

Eier und Zucker schaumig rühren, Marzipan grob raffeln und mit Zitronenschale, Rum und Sahne zum Teig geben. Das Backpulver und das Mehl dazu sieben und verrühren. Zum Schluss die flüssige Butter unterarbeiten.

Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

Dann ca. 1 cm dick ausrollen und mit dem Mutzenausstecher Mutzen ausstechen. Aus der Form schlagen und in heißem Fett frittieren. Abtropfen lassen und in Zimt-Zucker wälzen. Sollten innerhalb von 1-2 Tagen gegessen werden, da sie sonst trocken werden.

Hier finden Sie die passenden Artikel zum Rezept